Pressemitteilung vom 10.10.2018

PRESSEMITTEILUNG 10.10.2018

 

Mit großem Unverständnis hat die Chorleitung des Dresdner Kreuzchores zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Konzertreise des Knabenchors Dresden, der dem Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden zugehörig ist, in China als Tournee des Dresdner Kreuzchores  angekündigt wurde und momentan auch so beworben wird.

 

Unmittelbar nach Bekanntwerden dieser Umstände hat die Chorleitung des Dresdner Kreuzchores die Verantwortlichen des Knabenchores Dresden aufgefordert, die unkorrekte Bewerbung zu korrigieren und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die Chorleitung geht davon aus, dass diese falsche Konzertbewerbung nicht vom Knabenchor Dresden initiiert wurde, sondern durch dessen chinesische Agentur.

 

Der Dresdner Kreuzchor hat für Juni und Juli 2019 mit der renommierten chinesischen Konzertagentur Wu Promotion Co., Ltd. eine Konzertreise vereinbart. Im Rahmen dieser Tournee wird der Dresdner Kreuzchor sowohl Konzerte in China als auch in anderen asiatischen Ländern geben.

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Dresdner Kreuzchores oder dessen deutsche Agentur:

 

Dresdner Kreuzchor

Annemarie Herborn

presse@kreuzchor.de

+49 351 3153593

 

Konzertagentur Tour & Moll

Frank Michael Engel

tour-moll.engel@t-online.de

+49 33056 89540