Kruzianer singen bis zum 25. Dezember für ein Millionenpublikum

Weihnachtsoratorium im MDR Fernsehen – Adventskonzert im Stadion

Der Dresdner Kreuzchor singt bis zum 25. Dezember für ein Millionenpublikum: “Zum ersten Mal in meiner Amtszeit als Kreuzkantor werden zwei unserer Konzerte mit Bachs Weihnachtsoratorium für das Fernsehen aufgezeichnet, und auch wenn ich dieses grandiose Werk schon so oft dirigiert habe, freue ich mich dieses Mal ganz besonders, dass wir damit in diesem Jahr gemeinsam mit erstklassigen Solisten und der Dresdner Philharmonie aus der wunderschönen Kreuzkirche weit über die Grenzen Dresdens hinaus wirken”, sagt Roderich Kreile. Die Aufzeichnung wird von kreuzchor.tv im Auftrag der DKC Konzert- und Veranstaltungs UG produziert. Alle drei Konzerte am kommenden Wochenende sind bereits seit mehreren Monaten ausverkauft. Damit können auch die Fans ohne Karte die Aufführung am Sonntag ab 17 Uhr im Livestream auf den Facebook-Kanälen des Dresdner Kreuzchores und der VW Group Culture verfolgen. Das MDR Fernsehen wird die Aufzeichnung ebenfalls ausstrahlen, online in diesem, im linearen Fernsehen voraussichtlich im kommenden Jahr.

Den nächsten großen Auftritt haben die Kruzianer am 22. Dezember im DDV-Stadion. Für das Adventskonzert des Dresdner Kreuzchores gibt es nur noch Stehplätze auf dem Rasen, vom Veranstalter werden mehr als 20.000 Besucher erwartet. Das Konzert wird ebenfalls umfangreich auf dem Facebook-Kanal des Dresdner Kreuzchores begleitet, das MDR Fernsehen sendet es in voller Länge um 20.15 Uhr. Die schönsten Momente gibt es danach auch bei kreuzchor.tv.

Zu Weihnachten selbst erwartet der Dresdner Kreuzchor wieder mehr als 10.000 Besucher: Die Christvespern finden am 24.12. um 14.15 Uhr und 16.30 Uhr statt. Frühaufsteher können am ersten Weihnachtstag um 6 Uhr die Christmette erleben. Zum Jahreswechsel beginnt die Silvestervesper am 31.12.2017 bereits um 16 Uhr.
ALLE TERMINE BIS ZUM JAHRESWECHSEL
Freitag/Samstag/Sonntag, 15.-17. Dezember, 19/17/17 Uhr: Weihnachtsoratorium in der Kreuzkirche

Sonntag, 17. Dezember, 9.30 Uhr: Gottesdienst zum 3. Advent
Freitag, 22. Dezember, 17 Uhr: Adventskonzert im DDV-Stadion
Sonntag, 24. Dezember, 14.15/16.30 Uhr: Christvespern in der Kreuzkirche
Montag, 25. Dezember, 6 Uhr: Christmette in der Kreuzkirche
Montag, 25. Dezember, 9.30 Uhr: Gottesdienst am 1. Weihnachtstag
Sonntag, 31. Dezember, 16 Uhr: Silvestervesper in der Kreuzkirche

Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Pressekontakt:

Dresdner Kreuzchor
Christian Schmidt
+49 351 3153574
presse@kreuzchor.de