DRESDNER KREUZCHOR AUF CHINA-TOURNEE 2019

DER DRESDNER KREUZCHOR AUF CHINA-TOURNEE 2019
3. Juli 2019 – 16. Juli 2019

Mit dem gemeinsamen Konzert des Dresdner Kreuzchores und des Phoenix Boys Choirs (Arizona/USA) am 22. Juni in der Kreuzkirche endete für den Chor die Spielzeit 2018/2019 in Deutschland. Für 45 Kruzianer beginnt nun die traditionelle Sommertournee, die dieses Mal vom 3. bis 16. Juli 2019 nach China führt.

Zum ersten Mal wird Kreuzkantor Roderich Kreile den Chor ins Reich der Mitte begleiten: Die drei vorangegangenen Konzertreisen nach China leitete der ehemalige Chordirigent Peter Kopp, der im Oktober 2017 in Dresdens Partnerstadt Hangzhou sein letztes Konzert mit dem Dresdner Kreuzchor dirigierte.

In diesem Sommer führt die Reise den Chor nach Shanghai, Nanjing, Tianjin, Xiamen, Shenzhen und Guangzhou. Ein besonderes Highlight bildet das Konzert in Peking: Am 9. Juli tritt der Chor im Nationalen Zentrum für Darstellende Künste – auch als Chinesisches Nationaltheater oder Chinesische Nationaloper bekannt – auf. Das 2007 eröffnete Gebäude inmitten eines künstlichen Sees beeindruckt durch seine spektakuläre ellipsenförmige Architektur, die an das traditionelle Yin- und Yang-Prinzip erinnern soll. Über 2000 Personen finden im Konzertsaal Platz, dessen Orgel mit 6500 Pfeifen die größte Asiens ist und von der Bonner Familienfirma Johannes Klais erbaut wurde.

Das Programm des Kreuzchores beinhaltet u.a. Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Robert Schumann, aber auch zeitgenössische Musik wie „I’m a train“ (Albert Hammond), „Over the rainbow“ (Harold Arlen) und „Chili con carne“ (Anders Edenroth). Traditionelle Volkslieder aus Deutschland, Italien, Schweden und Frankreich bringt der Chor ebenfalls zu Gehör.

Nach den wohlverdienten Sommerferien beginnt für alle Kruzianer das neue Schuljahr am 19. August, die erste Kreuzchorvesper findet am 24. August um 17.00 Uhr in der Kreuzkirche statt.

 

Druckfähiges Bildmaterial für Ihre tagesaktuelle Berichterstattung steht unter www.kreuzchor.de/presse zur Verfügung.

 

KONTAKT
Annemarie Herborn
Organisation und Kommunikation
annemarie.herborn@kreuzchor.de
+49 351 315 35 93

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>